Bisherige Bands


ADDI MÜNSTERs OLD MERRY TALE JAZZBAND -  ALABAMA HOT SIX --  BIB JAZZBAND -  BIG JAZZ -  BLACK JAZZ FIVE - 
BLUE CLARINET STOMPERS -  CANAL STREET JAZZ BAND -  DELTA MOOD JAZZBAND -  GRANDY ERNI's SKIFFLE-GROUP -  HAMBURG JAZZ CONNECTION -  HENRYs FIDGETY FEETWARMERS -  HOT SHOTS -  HOT REEDS & RHYTHM - 
JAN FISCHER BLUESBAND -  JAZZ INTENTION -  JAZZ LIPS -  JAZZBREEZE -  JAZZ-O-MANIACS - 
JOHN DEFFERARY's HOT TUXEDO JAZZ BAND -  KILIAN_BÖCKER_CONRAD -  LES ENFANTS DU JAZZ - 
LOW RABBIT JAZZ GANG -  NEW INTENTION -  ONE TRICK PONY -  PHOENIX JAZZBAND -  RAINY CITY STOMPERS -  RIVERSIDE JAZZ CONNEXION -  SHREVEPORT RHYTHM -  SKIFFLE TRACK -  STEEL SKIFFLE GANG - 
SWINGING FEETWARMERS JAZZBAND -  THE MIGHTY LACHS -  TRADITIONAL OLD MERRY TALE JAZZBAND HAMBURG

THE MIGHTY LACHS

Unser Ziel, auch Nachwuchsförderung im Bereich des Oldtime Jazz zu betreiben, war unwahrscheinlich schwer umzusetzen. Zu den 2. und 3. Glinder Jazztagen fanden wir mit Unterstützung ihres Coaches Norbert Kujus von der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg "THE MIGHTY LACHS", ein Projekt des Faches Jazz-Intensiv.

Die Projektband brachte Swing und Latin mit interessanten Interpretationen.

Ihr Auftritt als Vorband der JAZZ LIPS diente ihnen zugleich als Vorbereitung auf den Landes-Wettbewerb "Jugend jazzt" in Hamburg.

Der Trompeter, Hans Knudsen, hatte gerade die Begabtenprüfung für den Jazzstudiengang an der Musikhochschule in Leipzig bestanden. Er und der Pianist Frieder Behrens bekamen viel Beifall für ihre Leistung.

Besetzung:
Hans Knudsen - Trompete NN - Saxophon, Frieder Behrens - Klavier, Lukas Mangelsen - Bass, Alexander Petratos - Schlagzeug
Kontakt: ./.